in der tat,
tätig,
der tatkraft,
freude.
empfinden.
unfähig,
der tatkraft freude,
ausdruck zu
verleihen.
in worte.
worte die
zu
sätzen geformt
auch unsere
gedanken
bilden.
(bildung)
(gedankenbildung)

in der tat.

in der tat.
gedankenlos.
wortlos.
tun.

tat muss.
egal.
worte zum zeichen der tat:
nutzlos.
in der tat.

tat.
tut.